FJTU - Lautenhausen

Über uns

fjtu-lautenhausen
Gründung und Vereinsgeschichte

Der Förderverein für jugendliche Turnierreiter und Umweltschutz Lautenhausen e.V. wurde am 1. Januar 2012 auf dem Hof von Christoph Lippert in Lautenhausen gegründet. 8 Gründungsmitglieder und acht Privatpferde sollten der Beginn einer langen Erfolgsgeschichte werden.

Zu den Gründungsmitgliedern gehören: Björn und Stefanie Katzmann, Christoph, Sabine und Wiebke Lippert, Sandra Reichardt, Verena Heller und Christin Herrmann.

Unser Verein wurde mit dem Ziel gegründet Kindern den Reitsport zu ermöglichen und auch gleichzeitig den Umweltschutz in den Vordergrund zu stellen. Reitunterricht und Lehrgänge werden zurzeit in den Reitanlagen Philippsthal, Holzheim, Bad Hersfeld und Eiterfeld ausgerichtet.  

Aus Mangel an Trainingsplätzen muss der Verein so schnell wie möglich eine Lösung finden, damit die jungen Reiter weiterhin gefördert werden können. Ehrenamtliche Helfer und diverse Sponsoren begannen Anfang September, auf einer zur freien Verfügung gestellten Wiese in Lautenhausen zu bauen. In Eigenregie werden die ersten Baumaßnahmen in Angriff genommen. Im Frühjahr 2013 möchte der Verein mit dem Trainingsplatz fertig werden.

Das ehrgeizige Ziel war, einen Förderverein zu gründen, der es jeden ermöglicht weitergefördert zu werden, auch wenn die eigenen Finanziellen Mittel nicht so gegeben sind.

Den Umweltschutz möchten wir auch gerne hervorheben, da sich das Pferd und die Natur verbinden und wir auch gerne Reit- und Wanderweg haben möchten, die ansehnlich sind und nicht mit Müll verschüttet werden.

Aufgrund seiner günstigen Lage, direkt an der Grenze zu Thüringen, ist die Anlage für Kinder und Erwachsene leicht zu erreichen.

Der noch recht junge Verein wird immer populärer. Die Mitglieder treffen sich nicht nur zu den Vereinssitzungen bzw. Veranstaltungen rund um die Reiterei und den Umweltschutz, sondern auch gerne in ihrer Freizeit um soziale Kontakte zu knüpfen und um vieles neues Rund um das Pferd und die Natur zu erfahren.

Sport und Natur sollten von dieser Zeit an bis in die heutigen Tage immer nebeneinander stehen. Aus den wöchentlichen Reit- bzw. Informationstagen sollen sich in naher Zukunft auch bald Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus dem Umkreis entwickeln.

Unsere Reitlehrerin Stefanie Hohmann bietet Reitunterricht für Groß und Klein auf unserer Anlage an. Leider geht dies nur mit eigenem Pferd, da wir zurzeit noch kein Vereinspferd besitzen. Es werden zudem ab dem Jahre 2013 mit der Fertigstellung des Reitplatzes Hofturniere, Trails, Lehrgänge, Kinderfreizeiten und vieles mehr veranstaltet.

Der Förderverein für Jugendliche Turnierreiter und Umweltschutz Lautenhausen e. V. beteiligt sich auch aktiv am Dorfgeschehen, wie z. B. Müllsammelaktionen und Gewerbeschauen.

Egal ob jung, ob alt, ob groß und klein, lerne uns kennen, knüpfe Bekanntschaften und fülle Deine Freizeit mit Freunden.

Du bist hier steht’s herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf euch!

Euer

 
Förderverein für Jugendliche Turnierreiter und Umweltschutz Lautenhausen e. V.